Der Umbau der Bahnhofstraße schreitet voran. In diesem Zusammenhang ergeben sich für unsere Hauptstelle am Münsterplatz wechselnde Einschränkungen. Um die damit verbundenen Unannehmlichkeiten für Sie so gering wie möglich zu halten, informieren wir Sie über den aktuellen Baufortschritt.

Ab Montag, 26. Juni, wird das Kundenparkhaus in der Bahnhofstraße über eine Rampe wieder erreichbar sein. Die Sperrung, die seit dem 19. Juni notwendig gewesen ist, wird dann nicht mehr bestehen. Die Verkehrsführung entspricht dann wieder dem Stand vom 24. April.

Da es durch den Betrieb der Baustelle jedoch immer wieder zu kurzzeitigen Behinderungen bei der Zufahrt zum Kundenparkhaus kommen kann, möchten wir Sie auf die Möglichkeit, in einem der umliegenden Parkhäuser zu parken, hinweisen. Diese finden Sie beispielsweise am Taubertsberg, CityPort, dem Schillerplatz oder an den Bonifaziustürmen.

Am CityPort ist die Ein- und Ausfahrt derzeit nur über die Ebene 1, Binger Straße, oder über die Ebene 6, Augustusstraße, möglich.
In den Parkhäusern am Taubertsberg, am CityPort und am Schillerplatz sparen Sie mit Ihrer SparkassenCard (Debitkarte) der Sparkasse Mainz, wie in allen Parkhäusern der PMG (Parken in Mainz GmbH), 10 Prozent der Parkgebühr. Benutzen Sie zur Ein- und Ausfahrt dazu einfach direkt Ihre SparkassenCard (Debitkarte). Das Bezahlen am Kassenautomat entfällt und der Rabatt wird Ihnen automatisch berechnet.

Falls Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchten, weisen wir darauf hin, dass die Haltestellen in der Bahnhofstraße verlegt wurden, da alle durch die Bahnhofstraße verlaufenden Bus- und Bahnlinien während des Umbaus dort nicht mehr verkehren. Auf ihrer Homepage informiert die MVG Sie detailliert über alle Änderungen:

Internetseite der MVG

Wir wünschen allen Beteiligten einen reibungslosen Ablauf und freuen uns auf die neugestaltete Bahnhofstraße.