Startseite » Blog » Steinhöfelschule erhält Auszeichnung für Wirtschaftskompetenz

Steinhöfelschule erhält Auszeichnung für Wirtschaftskompetenz

Jedes Jahr findet der Deutschen Gründerpreis für Schüler statt. Die Initiatoren des bekannten Existenzgründerspiels sind Sparkassen, Stern, Porsche und ZDF. An der Spielrunde 2017 hatte auch ein Schülerteam aus Mainz teilgenommen. Hier im Blog hatten wir das Team von der Mainzer Steinhöfelschule und ihre Idee bereits vorgestellt.

Die Mainzer Steinhöfelschule ist eine berufsbildende Schule mit Schwerpunkt Wirtschaft. Als private Wirtschaftsschule legt sie viel Wert auf individuelle Betreuung und eine passende Mischung aus Medien-, Methoden- und Fachkompetenz.

Im Rahmen des Existenzgründerspiels hat die Sparkasse Mainz nun vor wenigen Tagen die Mainzer Steinhöfelschule für ihre hervorragende Vermittlung von Wirtschaftskompetenz ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung soll das besondere Engagement der Schulen sowie der Lehrkräfte und natürlich der Schülerteams gewürdigt werden. Das exklusive Siegel wurde von Bastian Winkelhaus, Abteilungsleiter Existenzgründung bei der Sparkasse Mainz, an den Schulleiter Joachim Veigel und den betreuenden Lehrer des Schülerteams, Sebastian Lambio, übergeben.

Von |2017-12-14T15:12:07+00:0013. Dezember 2017|Ihre Sparkasse, Junge Leute|

Über den Autor:

Lisa Huber
Kommunikationsreferentin. Schreibt über Themen und Events für junge Leute. Bloggt zudem über Aktuelles aus der Region.