Apple PayNEU: Die Ersten mit GIROCARD1

Apple Pay für alle? Ganz normal.

Jetzt auch mit der Sparkassen-Card bezahlen!

Mit Apple Pay können Sie an der Kasse blitzschnell mit Ihrem iPhone oder mit Ihrer Apple Watch bezahlen. Ohne Karten oder Bargeld dabei zu haben. Klingt aufregend – ist es aber nicht. Stattdessen ist es einfach, kontaktlos, sicher und ganz normal. So wie alles, was Ihre Sparkasse anbietet

So funktioniert es.

Mobiles bezahlen: Ganz normal!

Apple Pay mit Face ID.

Apple Pay mit Touch ID.

Bezahlen müssen wir alle mehrmals täglich, daran können wir leider nichts ändern. Nur brauchen Sie dafür ab jetzt weder Karten noch Bargeld. Sie müssen nur noch Ihr entsperrtes iPhone oder Ihre Apple Watch ans Lesegerät halten.

So schnell bezahlen Sie ganz normal.

Startklar in 3 Schritten.

Schritt 1

Jetzt Karte in Sparkassen-App oder Wallet App auswählen.

Sie haben noch kein Sparkassen-Girokonto? Dann wenden Sie sich an Ihre Sparkasse Mainz.

Schritt 2

In Sparkassen-App freigeben.

Bestätigen Sie Ihre ausgewählte Karte mit pushTAN- oder chipTAN-Verfahren.Sie haben die Sparkassen-App oder deren aktuellste Version noch nicht? Dann laden Sie diese jetzt herunter.

Schritt 3

Karte steht in Wallet App bereit.

Sie erhalten eine umgehende Bestätigung, sobald Ihre Karte für Apple Pay zur Verfügung steht.

Fertig!

Jetzt sind Sie bereit für Apple Pay!

Neugierig auf den ersten Einkauf mit Apple Pay?
Probieren Sie es gleich aus und zahlen überall dort mit Apple Pay, wo Sie dieses Kontaktlos-Symbol oder das Apple Pay Logo sehen.
Und ganz wichtig: Genießen Sie es. Denn es wird sich bald ganz normal anfühlen.

Sie haben Fragen? Das ist ganz normal.

Die häufigsten Fragen haben wir hier für Sie bereits zusammengestellt.

Wieviele Karten und Geräte kann ich mit Apple Pay nutzen?

Sie brauchen nur eine, können aber bis zu zwölf Karten² hinterlegen. Priorität für die Zahlung hat zunächst die erste Karte, die Sie hinzufügen. Ändern können Sie das in den „Wallet & Apple Pay“-Einstellungen auf Ihrem Gerät oder auch einmalig direkt beim Zahlungsvorgang. Apple Pay können Sie auf beliebig vielen Geräten verwenden, indem Sie Ihre Karte auf den jeweiligen Geräten hinzufügen.

Was passiert, wenn ich mein Handy verliere, es mir gestohlen wird oder ich es verkaufen möchte?

Rufen Sie einfach die zentrale Karten-Sperr-Hotline unter 116 116 an und lassen Sie Ihre digitale Karte sperren. Der Service „Wo ist?“ ersetzt nicht die Sperre über die Karten-Sperr-Hotline. Ihre haptische Karte können Sie trotzdem weiterverwenden.
Bevor Sie ein Gerät verkaufen, löschen Sie bequem alle digitalen Karten auf Ihrem Apple Gerät, indem Sie es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen: So geht’s.

Wo kann ich mit Apple Pay bezahlen?

Im Geschäft: Überall dort wo Sie das jeweilige Kartenakzeptanzlogo (girocard, Mastercard, Visa,) und das Kontaktlos-Symbol bzw. das Apple Pay Logo sehen.
In Apps und im Web: Wenn Sie das Apple Pay Logo vorfinden, wählen Sie die Bezahlmethode „Apple Pay” aus – für die Zahlung in Apps benötigen Sie die Sparkassen-Kreditkarte. Nach Prüfung der Zahlungsdaten können Sie Ihre digitale Karte auswählen und die Zahlung auf Ihrem Apple Gerät freigeben. Die erfolgreiche Zahlung wird Ihnen vom Händler bestätigt.

Brauche ich zum Bezahlen eine aktive Internetverbindung auf meinem Apple-Gerät?

Ihr Datenvolumen wird sich freuen. Denn um in Geschäften einfach, kontaktlos und sicher mit Apple Pay zu bezahlen, brauchen Sie keine Internetverbindung. Für den Bezahlvorgang in Apps oder im Web allerdings schon

Ist Apple Pay sicher?

Doppelt sicher sogar: Beim Bezahlen wird eine gerätespezifische Nummer zusammen mit einem einzigartigen Transaktionscode genutzt und Apple speichert niemals Kartennummern oder Daten oder teilt sie mit den Händlern. Und: Jede Zahlung müssen Sie explizit freigeben, so können Zahlungen nicht zufällig ausgelöst werden.

¹Wenn von girocard/Sparkassen-Card die Rede ist, ist die Debitkarte gemeint.
² Das gilt für die Apple Watch Series 3 und neuer, iPhone 8, iPhone 8 Plus und neuer. Ältere Modelle unterstützen bis zu acht Karten pro Gerät.