Startseite » Blog » Sparkassen Musikstipendium 2018

Sparkassen Musikstipendium 2018

Sparkassen-Musikstipendium fördert herausragende musikalische Talente in Rheinland-Pfalz – Sopranistin aus Mainz-Lerchenberg erhält Unterstützung

Groß ist die Freude bei Guénaëlle Mörth aus Mainz-Lerchenberg, die das zum dritten Mal vergebene Sparkassen-Musikstipendium Rheinland-Pfalz erhält. Die 19-jährige Sopranistin ist Mitglied des Landesjugendchors Rheinland-Pfalz und gilt als außergewöhnliche Begabung.

Mit insgesamt 15.000 Euro fördern die Sparkassen besonders talentierte junge Musikerinnen und Musiker in Rheinland-Pfalz. Die Stipendien werden durch Zusammenarbeit der Sparkassen in Rheinland-Pfalz, des Südwestrundfunks und des Landesmusikrats ermöglicht. Sie sollen der musikalischen Weiterentwicklung der jungen Künstlerinnen und Künstler dienen und beispielsweise zum Besuch von Meisterkursen verwendet werden. In einem Jahr werden die Stipendiaten die Früchte ihrer Förderung bei einem Konzert in Mainz unter Beweis stellen. „Ich freue mich riesig, mit dem Geld werde ich den Besuch einer Meisterklasse finanzieren“, so Guénaëlle Mörth bei der Übergabe des Stipendiums durch Thorsten Mühl, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mainz.

Das Sparkassen-Musikstipendium wird alle zwei Jahre durch eine Fachjury auf Grundlage von Empfehlungen der Leiter der Landesjugendensembles und Jugendmusikwettbewerbe in Rheinland-Pfalz vergeben. Landesweit werden bei der diesjährigen Vergabe fünf junge Talente mit einem Stipendium bedacht.

Von |2018-07-05T10:57:31+00:0018. Mai 2018|Presse|

Über den Autor:

Thomas Bach
Leiter Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der Sparkasse Mainz. Bloggt und twittert mit den Schwerpunkten Geschäftspolitik, Kapitalmarkt und Immobilien. Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen sowie für das Sponsoring der Sparkasse.