Vergabe von drei Sonderpreisen an die Goethe-Grundschule, die Elterninitiative Kinderwiese e.V. und das Gymnasium Theresianum Gerhard Adloff überreicht insgesamt 2.133,- Euro.

Anlässlich des diesjährigen Jugendmaskenzugs hat die Sparkasse Mainz die drei Sonderpreise für den Kostümwettbewerb vergeben. Eine Jury der Arbeitsgemeinschaft Mainzer Straßencarneval, zu welcher auch die Sparkasse gehört, hatte zuvor aus 50 Gruppen diejenigen gekürt, welche am besten das Motto des Jugendmaskenzugs umgesetzt haben. Das Motto 2015 lautete: „In Meenz am Rhoi in voller Pracht, die Tierwelt feiert Fassenacht.“ Gerhard Adloff, Vertriebsdirektor der Sparkasse Mainz, überreichte den symbolischen Spendenscheck über jeweils 711,- Euro an die Vertreter der folgenden Gewinnerteams:

Das diesjährige Motto der Goethe-Grundschule: „Tiere aus aller Welt haben sich als Fastnachtsorden zu uns gesellt, es wird gesungen und gelacht, denn wir feiern Fassenacht!“

Das diesjährige Motto der Elterninitiative Kinderwiese e.V.: „Die Spinne macht was ihr gefällt, im KIWI-Netz, das sicher hält. Spinnen tun wir sowieso, hier und jetzt und irgendwo!“

Das diesjährige Motto des Gymnasiums Theresianum: „Als THausendfüssler sind wir dabei, bei Meenzer Spass und Narretei!“