Fortuna bleibt auch dieses Jahr für Kunden der Sparkasse Mainz aktiv und hat nun den Eheleuten Schmidt aus Zornheim einen Hauptgewinn beschert. Margot und Reinhard Schmidt dürfen sich ab sofort stolze Besitzer eines nagelneuen Mini One nennen, den sie durch Teilnahme am PS-Los-Sparen gewonnen haben.

Der sportliche Flitzer wurde ihnen heute vom Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, Thorsten Mühl, gemeinsam mit Filialdirektor Sven Mörsch sowie der Kundenberaterin der Eheleute Schmidt, Waltraud Rechmann, in dem Beratungscenter Nieder-Olm übergeben. Mit ihren 10 Losen haben die Schmidts seit 2010 jeden Monat die Chance auf einen Gewinn. Dass es nun gleich ein Hauptgewinn geworden ist, freut beide natürlich besonders. Neben Geldpreisen winken den teilnehmenden PS-Los-Sparern nämlich jeden Monat tolle Sachpreise, wie z.B. der Mini One, der nun mit den Eheleuten Schmidt durch Zornheim fahren darf.

PS-Lose sind jedoch nicht nur für die Gewinner ein Segen. Mit jedem PS-Los geht monatlich eine Spende an soziale Projekte in Mainz und Rheinhessen. So haben alle Menschen in der Region gewonnen!