Neue Ausbildung mit Schwerpunkt auf digitaler Arbeit

Die Sparkasse Mainz erweitert ihr Ausbildungsangebot um das Berufsbild „Kauffrau/-mann im E-Commerce“. Als eine der ersten Sparkassen deutschlandweit bildet die Sparkasse Mainz ab August 2020 junge Menschen im spannenden Umfeld rund um digitale Trends in der Bankenwelt aus. Aufgrund der sich wandelnden Anforderungen an moderne Banken im Rahmen der Digitalisierung gestaltet sie so die Zukunft ihrer Personalpolitik. Bewerbungen für diese Berufsausbildung nimmt sie ab sofort entgegen.

Die Ausbildung ist dabei auf diese Anforderungen ausgerichtet: Projektorientierte Arbeitsweisen im E-Commerce und Content-Marketing, der Einsatz verschiedener Vertriebskanäle und abwechslungsreiche Einsätze in verschiedenen Abteilungen bilden die Kernpunkte der dreijährigen Berufsausbildung.

Das Ausbildungsangebot richtet sich an technisch interessierte Menschen, die neben Spaß an digitalen Medien auch analytische Fähigkeiten und Begeisterung für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge mitbringen.

Die Sparkasse Mainz bietet regelmäßig Ausbildungsplätze für junge Menschen in Mainz und Rheinhessen an. Das Angebot umfasst sowohl duale Berufsausbildungen als auch duale Studiengänge. Mit dem Start des neuen Ausbildungsjahrs 2019 bildet sie insgesamt 17 Auszubildende aus.

Weitere Informationen rund um das Thema Ausbildung bei der Sparkasse Mainz finden Sie auf meine.sparkasse-mainz.de/karriere/ausbildung/