Schon seit vielen Jahren bietet der KNAX-Klub in Kooperation mit dem Naturhistorischen Museum in Mainz eine Wissensreihe speziell für Kinder an. Die naturwissenschaftlichen Veranstaltungen richten sich an Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren und sind nicht an eine Klubmitgliedschaft gebunden. Immer am zweiten Donnerstag eines Monats können junge Nachwuchsforscher mehr über die verschiedenen Tierarten unserer Erde erfahren. Die Veranstaltungsreihe findet abwechselnd im Museum oder der Sparkasse Mainz, Beratungscenter Münsterplatz, statt.

Am 12. Oktober wurde nun ein neuer Teilnahmerekord erreicht: mit erstmals 25 Kindern war die Gruppe ganz schön groß und es war jede Menge los im Museum. Das Thema lautete diesmal „Von Alligatoren und Reptilien“ und hielt spannende Infos rund um Amphibien und Reptilien parat. Noch zwei Themen stehen in diesem Jahr auf dem Programm, bevor dann 2018 ein weiteres Forscherjahr beginnt.

Der nächste Termin aus der KNAX-Museumsreihe findet übrigens am 09. November um 16 Uhr in der Sparkasse Mainz statt. Wir freuen uns wieder über viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer.