Startseite » Blog » Ein Blick hinter die Kulissen der Sparkasse Mainz

Ein Blick hinter die Kulissen der Sparkasse Mainz

Im Juni hatten wir bereits hier im Blog darüber berichtet, dass die Sparkasse Mainz als langjähriger Partner der Mainzer Ferienkarte auch zwei eigene Programmpunkte anbietet.

Am 11. Juli fand nun die erste Veranstaltung statt. Acht Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren konnten an diesem Vormittag einen exklusiven Blick in die Welt der Sparkasse Mainz werfen. Dabei wurde den Kindern ein vielseitiges Programm geboten:

Nach einer kurzen Begrüßung folgte ein Rundgang durch die Kundenhalle der Geschäftsstelle, wo die einzelnen Bereiche wie Service und Beratung, der Kassenbereich und der SB-Bereich, vorgestellt wurden. Anschließend ging es zu einem kurzen Besuch in die Poststelle. Die Kinder staunten nicht schlecht, dass die Sparkasse sogar eine eigene Post hat, um Briefe und Päckchen zu versenden. Weiter ging es mit spannenden Themen wie „Woher kommt das Geld?“, „Warum brauchen wir es?“ und „Wie werden Gelscheine hergestellt?“. Eifrig brachten die Kinder ihr eigenes Wissen mit ein und folgten gespannt dem Video zur Herstellung von Geldscheinen. Des Weiteren wurde erklärt, wie man Falschgeld erkennt und wie man sich richtig bei einem Banküberfall verhält.

Zum Abschluss durften die Kinder natürlich noch einen Blick in den großen Kundentresor werfen. Schon beim Anblick der riesigen Stahltür wurden die Augen ganz groß. Als dann die Tür leicht angeschoben werden sollte, war ganz schön Kraft von den Kindern gefordert. Doch gemeinsam konnte die schwere Türe tatsächlich verschoben werden. Im Tresorraum selbst erklärte Jochen Biemel, Filialleiter am Münsterplatz, was es bei den Kundenschließfächern zu beachten gibt. Zum Schluss zog Herr Biemel einen Schlüssel aus der Tasche. Schnell machten sich die Kinder auf die Suche nach dem passenden Schließfach. Im Fach wartete auf jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer ein kleines Abschiedsgeschenk.

Nach rund zwei Stunden Programm ging der Vormittag zu Ende. Sicherlich können die Kinder ihren Eltern nun einiges über die Sparkasse und zum Thema Geld erzählen.

Von |2018-10-16T10:14:54+00:0018. Juli 2017|Junge Leute|

Über den Autor:

Lisa Huber
Kommunikationsreferentin. Schreibt über Themen und Events für junge Leute. Bloggt zudem über Aktuelles aus der Region.