Anja Gockel ist nicht nur in Mainz bekannt, sondern auch weit über die Grenzen unserer Landeshauptstadt hinaus. Die populäre Modeschöpferin, die 2017 den Titel „Designerin des Jahres“ erhielt, hat sich nicht auf ihrem Erfolg ausgeruht und präsentiert auch 2018 wieder eine neue Kollektion. Wer sich an das letzte Jahr erinnert, der weiß noch, dass die Präsentation einer Kollektion bei Anja Gockel immer ein besonderes Ereignis ist. 2017 hat sie dazu ein ganzes Möbelhaus in einen Modetempel verwandelt. Und auch für 2018 hat sie sich etwas Großartiges ausgedacht: Die aktuellen Trends werden am 14. August auf der MS RheinEnergie, dem laut der Reederei KD führenden Eventschiff in Europa, vorgestellt.

Das Programm bereitet allen Gästen mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis. Zu Beginn der Veranstaltung entführt der schwimmende Laufsteg die Gäste auf einer zweistündigen Etappe ins Weltkulturerbe Mittelrheintal. Mit musikalischer Begleitung und allem versorgt, was kulinarisch bei solch einer Veranstaltung nicht fehlen darf, können die modeinteressierten Flußfahrer die Abendsonne genießen. Anschließend folgt das Highlight des Abends: Wieder Kurs auf Mainz nehmend kann die Präsentation der neuesten Modetrends der Mainzer Topdesignerin auf dem Catwalk beginnen. Für gute Laune sorgt dann nach der Modenschau die Aftershow-Party des Radiosenders RPR1.

Wer den Fashion-Höhepunkt des Jahres 2018 selbst miterleben möchte, kann auf der Internetseite der Reederei KD Tickets zum Preis von 159 Euro pro Person erwerben. Darin enthalten ist auch das Flying Buffet sowie Wein vom Weingut Fleischer – dem Weingut der Stadt Mainz.