Startseite » Blog » Azubi-Interview mit Jens

Azubi-Interview mit Jens

Name des Auszubildenden: Jens Lischke

Alter des Auszubildenden: 21 Jahre

Ausbildung: Bankkaufmann, 2. Ausbildungslehrjahr

Sparkasse Mainz: Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Jens Lischke: Von allen Banken war mir die Sparkasse immer am sympathischsten, weswegen ich mich direkt bei der Sparkasse Mainz bewarb. Ein weiterer Pluspunkt für die Sparkasse Mainz ist das Geschäftsgebiet, welches nicht allzu groß ist. Dadurch verkürzen sich die An-/Abfahrtszeiten erheblich und man hat die Möglichkeit in einer attraktiven Stadt zu arbeiten.

Sparkasse Mainz: Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Jens Lischke: Ich habe mir vor allem Praxisnähe und ein geregeltes Einkommen gewünscht. Diese Wünsche wurden voll erfüllt. Dazu kommt, dass wir bei der Sparkasse Mainz einen sehr familiären Umgang pflegen, welcher die Laune beim Arbeiten doch erheblich steigert.

Sparkasse Mainz: Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht?

Jens Lischke: Am meisten Spaß habe ich, wenn ich zur Lösung eines Kundenproblems beitragen kann und der Kunde die erbrachte Leistung dankend anerkennt. Natürlich gibt es auch Tage an denen man einfach nicht topfit ist, dann macht das arbeiten generell weniger Spaß. Eine spezielle Arbeit, die ich gerne vermeiden würde, gibt es nicht.

Sparkasse Mainz: Wie sieht die Betreuung der Auszubildenden aus?

Jens Lischke: Aus den Erfahrungsberichten meiner Mitschüler von anderen Banken kann ich schließen, dass wir Azubis bei der Sparkasse Mainz überdurchschnittlich gut betreut werden. Wir haben gleich mehrere gesetzte Ansprechpartner die immer ein offenes Ohr für uns haben. In allen Geschäftsstellen bietet jede/r Kollege/in gerne seine Hilfe an. Im Hinblick auf die Abschlussprüfung werden wir zusätzlich in internen Unterrichtseinheiten geschult. Der Unterricht ist mit einer der Lebhaftesten, den ich bisher besuchen durfte. Langeweile ist hier fehl am Platz.

Sparkasse Mainz: Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Jens Lischke: Jeder der sich generell für eine Ausbildung zur/m Bankkauffrau/Bankkaufmann interessiert, sollte sich bei der Sparkasse Mainz bewerben. Euch erwartet ein tolles Umfeld und die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Abschlussprüfung.

Du interessiert dich für die spannende Ausbildung zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau, dann bewirb dich jetzt online unter: www.sparkasse.mein-check-in.de

Von |2017-03-07T15:07:02+00:0023. März 2017|Ausbildung, Erfahrungsberichte, Ihre Sparkasse|

Über den Autor:

Kathrin Reiland
Ausbildungsleiterin der Sparkasse Mainz. Ansprechpartnerin für Fragen rund um die Bewerbung, die Ausbildung und das Duale Studium. Berichtet im Blog über Themen rund um Schule und Karriere.