Name des Auszubildenden: Daniel Hörner

Alter des Auszubildenden: 32 Jahre

Ausbildung: Bankkaufmann, 2. Ausbildungslehrjahr

Sparkasse Mainz: Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Daniel Hörner: Meinen Ausbildungsplatz habe ich über die Homepage der Sparkasse Mainz gefunden und mich anschließend schriftlich beworben. Nachdem ich den Einstellungstest erfolgreich absolviert habe, wurde ich zum Einstellungsgespräch eingeladen und habe eine Zusage erhalten.

Sparkasse Mainz: Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Daniel Hörner: Von meiner Ausbildung habe ich neue Aufgaben und abwechslungsreiche Tätigkeiten erwartet. Außerdem habe ich auf nette Kolleginnen und Kollegen gehofft. Meine Erwartungen haben sich voll und ganz erfüllt!

Sparkasse Mainz: Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht?

Daniel Hörner: Das Einarbeiten in neue Themengebiete und der Umgang mit netten Kunden machen mir besonders viel Freude.

Sparkasse Mainz: Wie sieht die Betreuung der Auszubildenden aus?

Daniel Hörner: Neben der Einführungswoche stehen die Ausbildungsleiter stets für Fragen zur Verfügung. Der interne Unterricht ergänzt den Berufsschulunterricht. Die Kolleginnen und Kollegen in den verschiedenen Bereichen haben ein offenes Ohr für Fragen und Probleme.

Sparkasse Mainz: Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Daniel Hörner: Vor der Bewerbung über das Unternehmen informieren und selbstbewusst durch den Auswahlprozess gehen – dann klappt’s!

Du interessiert dich für die spannende Ausbildung zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau, dann bewirb dich jetzt online unter: www.sparkasse.mein-check-in.de