Zur Hochsaison der Apfelernte lädt APPEL-HAPPEL zum 14. Mainzer Apfelfest am Wochenende 23./24. September jeweils von 10 bis 18 Uhr auf den Hof nach Mainz-Marienborn ein. Viele Attraktionen rund um das leckere Obst für Groß und Klein bieten eine Menge Spaß, Abwechslung und kulinarische Genüsse.

Hoffest APPEL-HAPPELWie schon in den letzten Jahren rechnet Ilonka Happel mit einer Vielzahl an Besuchern: „Wir freuen uns auf ein ereignisreiches Fest bei hoffentlich schönem Wetter und begeisterte Besucher“. Dank des reichhaltigen Programms sollte das nicht schwer fallen. Am Samstag, 23. September, stehen die leckeren Äpfel im Mittelpunkt. Für junge Apfelfans gibt es eine Hüpfburg und Ponyreiten sowie Esel, Schafe und Gänse zum Anfassen.

Den Sonntag, 24. September, läutet ein Erntedankgottesdienst um 10 Uhr ein. Ab 12 Uhr haben dann alle Gäste die Möglichkeit, Natur mit Spiel und Spaß bei der Apfelrallye auf der Obstplantage zu erkunden. Das reichhaltige Unterhaltungsprogramm mit Apfelsaft pressen, ein Kochduell mit „Mainzer“ Persönlichkeiten zu Gunsten der Mainzer Tafel, Musik-, Tanz- und Sportdarbietungen sowie weitere Attraktionen lassen garantiert keine Langeweile aufkommen.

Jeweils Samstags und Sonntags findet außerdem der 1. Mainzer APPEL-CUP statt. Bei diesem Schubkarrenrennen im Selbstpflückfeld wird das Startgeld zu Gunsten Mainzer Kinder und Jugendlicher gespendet. Selbstverständlich wird mit Kaffee und Kuchen auch für das leibliche Wohl gesorgt. Weitere Informationen, nicht nur zum 14. Mainzer-Apfelfest, finden sich auf der Internetseite von APPEL-HAPPEL.