Katers Kapital

Startseite » Wissenswertes » Katers Kapital

Mai 2019

Kapitalmärkte schlagen sich wacker

Von |2019-05-24T15:05:59+02:0025. Mai 2019|Katers Kapital|

Politische Themen und Risiken drängten sich in den vergangenen Tagen mit aller Macht immer mehr in den Vordergrund der Börsen. Allein in Europa sind die Regierungskrise in Österreich und der angekündigte Rücktritt der britischen Regierungschefin May wenig hilfreich für die Kapitalmärkte. Überschattet wird dies freilich noch von der Verschärfung des Handelsstreits der USA mit [...]

Kernthema Risiko ist zurück

Von |2019-05-20T12:56:58+02:0018. Mai 2019|Katers Kapital|

Für die Börsen ist tatsächlich die relative Ruhe, die die Osterzeit über herrschte, passé. Dabei sind es keine neuen und schon gar keine erfreulichen Geschichten, die die Finanzmarktteilnehmer aktuell erzählt bekommen: Der Konflikt zwischen den USA und China verschärft sich weiter – nicht zuletzt dadurch, dass nun der chinesische Telefonriese Huawei auf einer schwarzen [...]

Zölle blockieren Aktienkurse

Von |2019-05-13T15:51:29+02:0011. Mai 2019|Katers Kapital|

Es war eine dramatische Woche an den Börsen, die ganz im Zeichen des Handelskonflikts zwischen den USA und China stand. Mitten in den laufenden Verhandlungen hat US-Präsident Trump angekündigt, bei einem unbefriedigenden Verhandlungsverlauf den Zollsatz für chinesische Importe von 10 auf 25 Prozent zu erhöhen. Bereits am Donnerstag trat diese Maßnahme in Kraft. Die [...]

Aufbruchsstimmung Fehlanzeige

Von |2019-05-03T12:39:09+02:004. Mai 2019|Katers Kapital|

Für die Aktienmärkte sind die konjunkturellen Aussichten stets ein wichtiger Orientierungsmaßstab. Ebenso wichtig ist aber auch, was die Unternehmen daraus machen. In dieser Woche gab es da gemischte Informationen. Weiterhin dümpeln die konjunkturellen Umfragewerte in den Industrieunternehmen lustlos vor sich hin. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in den meisten anderen Ländern kommt keine [...]

April 2019

Gemischte Signale und neue Rekorde

Von |2019-04-26T14:02:22+02:0027. April 2019|Katers Kapital|

Positive Unternehmensberichte Die nachösterliche Woche hatte es in sich: Eine Fülle von Daten prasselte auf die Märkte ein – mit unterschiedlichen Signalen. In der laufenden Berichtssaison zum ersten Quartal erreichte der US-Technologieindex NASDAQ nach starken Ergebnissen von Microsoft und Facebook ein neues Allzeithoch. Allerdings kamen viele positive Überraschungen eher dadurch zustande, dass die Erwartungen [...]

Frühlingserwachen an der Börse

Von |2019-04-18T14:36:26+02:0020. April 2019|Katers Kapital|

Ein Großteil der Einbußen an den Aktienmärkten ist inzwischen wieder wettgemacht. Dazu hat auch die letzte Handelswoche vor Ostern beigetragen. Der DAX etablierte sich über der Marke von 12.000 Punkten, in den USA gerieten die historischen Höchststände ins Blickfeld. Unterstützt wird diese Erholung von wieder kräftigeren Konjunktursignalen. In China, von wo die weltweiten Konjunkturängste [...]

Geruhsam, gemächlich, gelassen

Von |2019-04-12T14:19:38+02:0013. April 2019|Katers Kapital|

Es macht offenkundig überhaupt keinen Sinn, sich aufzuregen. Weder über die Briten noch über die Europäische Zentralbank. Das haben sich auch die Aktienmärkte gedacht und verlebten eine relativ ruhige und richtungslose Woche. Denn die beiden „Hingucker“ mahnten zur Geduld. Zum einen hat die Europäische Zentralbank bestätigt, dass die Wartezeit bis zur ersten Zinserhöhung ergiebig [...]

Aufwärts … trotz schlechter Daten

Von |2019-04-05T12:39:37+02:006. April 2019|Katers Kapital|

Die Erholung geht weiter: Der Dax hat die 12.000er Marke wieder geknackt. Und das trotz des Einbruchs der Auftragseingänge in der deutschen Industrie, der insbesondere aus dem Ausland kam und damit die Sorgen vor der internationalen Industrierezession weiter schürte. Die Auflösung liegt darin, dass die jetzt veröffentlichten Daten für den Februar gelten. Mittlerweile ist [...]

März 2019

Paukenschlag der Europäischen Zentralbank

Von |2019-03-29T18:10:25+02:0030. März 2019|Katers Kapital|

Bei der Europäischen Zentralbank geht es weiter mit dem Rückzug vom Rückzug: In den vergangenen Tagen dachten die Währungshüter laut über Erleichterungen für das Bankensystem bei Belastungen aus dem negativen Einlagenzinssatz nach. Die Märkte interpretierten dies so, dass der negative Zinssatz noch lange bleiben wird. Damit ist allen Hoffnungen auf ein absehbares Ende der [...]

Die US-Notenbank hat sich entschieden

Von |2019-03-22T12:24:07+02:0023. März 2019|Katers Kapital|

Konjunkturindikatoren hatten es diese Woche schwer, an den Finanzmärkten durchzudringen. Unerfreulich sind die am Freitag gemeldeten deutlichen Rückgange bei den europäischen Einkaufsmanagerindizes dennoch. Hingucker war indes die amerikanische Notenbank: Die Fed hat sich entschieden, den amerikanischen Leitzins in diesem Jahr nicht mehr anzuheben. Auch die Reduzierung der Zentralbankbilanz soll schon ab Oktober eingestellt werden. [...]

weitere Beiträge laden